Leihhaus Antik und Gold Ingolstadt GmbH

Leihhaus Antik und Gold Ingolstadt GmbH

Liebe Kunden,

unsere Website wird derzeit umgestaltet. 

In Kürze sind wir wieder, wie gewohnt, für Sie erreichbar.

Termine Versteigerung 2017

03. Juni 2017, Samstag ab 11:30 Uhr Besichtigung und ab 13:00 Uhr beginnt die Versteigerung

07. Oktober 2017, Samstag ab 11:30 Uhr Besichtigung und ab 13:00 Uhr beginnt die Versteigerung

03. Dezember 2017, Sonntag ab 11:30 Uhr Besichtigung und ab 13:00 Uhr beginnt die Versteigerung

Sämtliche Versteigerungen finden statt:

Werkstattbühne
Schlosslände 1
85049 Ingolstadt

Impressum

LEIHHAUS

Wir sind Mitglied im Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes e. V. und Ingolstadts einziges Pfandleihhaus.

Wir bewerten, beleihen oder kaufen an.

Warum Pfandkredit?

Manchmal braucht man Geld: schnell, unbürokratisch, ohne Bankauskunft, ohne Anpumpen von Bekannten. Zu Hause stehen die Werte, aber veräußern kann oder will man sie eigentlich nicht. Also macht man das, was auch der Bundesfinanzminister manchmal tut: Man verpfändet (Denn nichts anderes ist der Pfandbrief!) sie gegen Kredit.

Wie funktioniert ein Pfandkredit?

Sie bringen ihr Pfand (z. B. Schmuck, Goldmünzen, Uhren etc.) zu uns in die Pfandleihe. Wir begutachten ihr Pfand und ermitteln dessen Wert. Sie erhalten ein Darlehen in Höhe des ermittelten Pfandwertes, das Pfand wird bei uns sicher verwahrt, bis Sie dieses innerhalb der Laufzeit des Darlehens wieder auslösen.

Die Auszahlung des Darlehens erfolgt sofort ohne Schufa-Auskunft, Sie haften nur mit ihrem Pfandgegenstand. Ihr großer Vorteil: im eigentlichen Sinne machen Sie bei der Darlehensaufnahme keine Schulden, denn Sie beleihen letztendlich einen Gegenstand, der Ihnen ja bereits gehört.

Laufzeit des Darlehens:

Die Laufzeit des Darlehens bzw. der Verpfändung beträgt 4 Monate, während dieses Zeitraumes können Sie ihren Pfandgegenstand wieder auslösen. Bezahlen Sie nach Ablauf dieser Frist die fälligen Zinsen und Gebühren, so erhalten Sie einen neuen Pfandkredit-Vertrag. Lösen Sie ihr Pfand nicht rechtzeitig aus, so wird dieses öffentlich versteigert.

Kosten:

Wenn Sie ihr Pfand wieder abholen, so müssen Sie das Darlehen sowie Zinsen und Gebühren für die abgelaufene Zeit bezahlen.

Möchten Sie ihren Pfandkredit verlängern, sind nur die Zinsen und Gebühren fällig.

Die Gebühren und Zinsen sind vom Gesetzgeber bundeseinheitlich festgelegt.

Versicherung:

Jedes Pfand wird zum doppelten Darlehensbetrag gegen Feuer- und Leitungswasserschäden sowie angemessen gegen Einbruch, Diebstahl und Beraubung versichert.

Verlust des Pfandscheines:

Bitte teilen Sie uns den Verlust umgehend mit! Mit Anbringung eines Sperrvermerkes können wir das unbefugte Abholen verhindern.

Ein Wort zum Pfand:

In unserer schnelllebigen Zeit ist insbesondere die Bewertung elektronischer Güter sehr schwierig geworden, da deren Wertverlust aufgrund der schnellen technischen Entwicklung rapide ist. Als relativ wertstabil und als sicheres Pfand verwendbar sind Goldschmuck, Goldmünzen, Edelsteine, massive Silberbestecke, hochwertige Uhren, hochwertiges Porzellan und, im Einzelfall, Gemälde und besondere Kunstgegenstände. Bei Kunstgegenständen empfiehlt sich vorher ein Anruf.

Datenschutz:

Sämtliche Daten werden bei uns streng vertraulich behandelt, es erfolgt keine Weitergabe an die Schufa.

Die Pfandleihe:

 

Neben der Möglichkeit, einen Pfandkredit aufzunehmen, haben Sie auch die Möglichkeit, günstig einzukaufen. Die nicht mehr abgeholten und von uns rückersteigerten Pfänder werden frei verkauft. Nebst Schmuck können Sie bei uns Porzellan, Silberwaren, Bilder und so manche Kuriosität erwerben.

Passwort vergessen